Inspiration

Diese 13 Dinge sieht man nur in Vegas!

Diese 13 Dinge sieht man nur in Vegas!

Wer kennt sie nicht, die vielen verrückten Geschichten aus Vegas. Die einen fahren hin, um den Spaß ihres Lebens zu haben, andere um ungestört und ohne viel Aufwand zu heiraten, in Vegas kann man alles machen, was man will, so heißt es.

Jeder will mindestens einmal im Leben die verrückteste Stadt der Welt mit eigenen Augen sehen und erleben, wie es dort zugeht. Hier sind einige lustige Bilder aus Vegas, die jeder mögen wird. So was gibt es auf der Welt kein zweites Mal! Vegas ist und bleibt die wahnsinnigste Stadt der Welt, in der das Wort Grenze keine Bedeutung zu haben scheint.

1. Überall darf ein Nickerchen gemacht werden

Diese 13 Dinge sieht man nur in Vegas!

In Vegas wird rund um die Uhr getrunken, gespielt und Party gemacht. Da muss man doch irgendwann auch schlafen, oder? Eben nicht! Die Besucher von Vegas wollen möglichst viel erleben und denken gar nicht daran zu schlafen.

Deswegen trifft man in Vegas nahezu überall schlafende Menschen an, die vollkommen erschöpft irgendwo zusammen knicken. Das fängt beim Casino an, wo sich die Spieler einfach neben der Slotmaschine auf den Boden legen, bis hin in Cafés und Restaurants, wo man jeden Tag eine ganze Gruppe junger Leute schlafend am Tisch antreffen kann. So geht es nun mal ab in Las Vegas, der Stadt der verrückten Menschen.

2. Die weltberühmten Hochzeiten in Vegas

Diese 13 Dinge sieht man nur in Vegas!

Wir haben es alle schon mindestens einmal im Leben gehört, in Las Vegas kann man heiraten, wann man will, wie man will und wen man will. Das scheint vielen Menschen zu gefallen, denn die Zahl der Hochzeiten in Vegas wächst immer weiter.

Nur in Vegas hat man die Möglichkeit ein Star Wars Kostüm zu tragen, während man heiratet oder aber man kleidet sich als waschechter Hobbit ein, das scheint hier keinem was auszumachen. Ob als Domina verkleidet oder mit Hund im Schlepptau, heiraten darf man in Las Vegas wie gesagt wie und wen man will. Die Hochzeitsfotos sehen aber in Vegas etwas anders aus, als wir das gewohnt sind.

3. Das Glücksspiel mit Big Foot

Diese 13 Dinge sieht man nur in Vegas!

Wer seinen Urlaub in Vegas verbringen will, sollte darauf bedacht sein, dass in dieser verrückten Stadt alles erlaubt ist. Vor allem die vielen Casinos ziehen zahlreiche Besucher an, die einmal das große Glück erleben wollen und haufenweise Geld mit nach Hause nehmen möchten. In Las Vegas braucht man sich als Außenstehender aber nicht zu wundern, wenn am Roulette Tisch auf einmal ein Mann im Big Foot Kostüm neben einem sitzt und mitspielt.

Glücksspiel neben Big Foot ist etwas, was man so nicht jeden Tag sieht. Cool ist es aber trotzdem. Big Foot am Roulette Tisch ist einzigartig. Jetzt weiß man endlich wo er herkommt, aus Vegas!

4. Werbung für Alkohol

Diese 13 Dinge sieht man nur in Vegas!

Was überall auf der Welt absurd wirken würde, steht in Vegas auf der Tagesordnung. Hier darf man sogar für Alkohol Werbung machen. Über der Stadt findet man zahlreiche riesige Plakate mit der Aufschrift: „Alkohol ist günstiger als eine Therapie“. Das Plakat gehört zu einem Getränkeladen und ist der Renner unter den Touristen.

Dass man da als Verkäufer mit großer Sicherheit mehr Umsatz macht, dürfte sich von alleine verstehen. Wir finden die Idee toll, obwohl man sie so nur in Las Vegas zu sehen kriegt. Vegas ist dem Rest der Welt in Sachen Spaß nun mal voraus. Grade deswegen finden sich immer mehr schaulustige Touristen dort.

5. Selbst die Kirchen ticken hier anders

Diese 13 Dinge sieht man nur in Vegas!

Las Vegas ist und bleibt eine auf der Welt einzigartige Stadt. Hier ist jeder verrückt und alle halten zusammen, alle spielen, alle trinken und suchen nur nach Spaß im Leben. In Las Vegas tickt sogar die Kirche anders. Vor einer Kirche in Sin City trifft man auf ein Schild, auf dem steht: „Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas und ist vergeben“.

Viel mit Glaube hat das zwar nicht zu tun, der Pfarrer scheint aber genug Gründe zu haben. Er hält die Beichte in Vegas wohl für wenig hilfreich und hat kurzerhand das Schild aufgestellt, um nicht mehr belästigt zu werden. Wenn man aber heiraten will, darf man ruhig anklopfen.

6. Schon im Taxi wird man vorgewarnt

Diese 13 Dinge sieht man nur in Vegas!

Jeder in Vegas weiß, wie es in der Stadt zugeht. Als Tourist erwartet man anfangs natürlich jede Menge Spaß, viele Casinos usw. Doch was man dabei nicht bedenkt, ist, dass all das auch Nachteile haben kann. In einem Taxi in Vegas hatte der Fahrer deswegen eine gute Idee. Er klebte eine Nachricht ans Fenster, auf der steht:

„Mit ausreichend Alkohol kommen Lachen, Springen, Rennen, Singen, Schreien und Kreischen. All das ist bei uns erlaubt, während Sie im Taxi mitfahren. Willkommen in Vegas, Baby!“.
So kurios es auch klingt, die Taxifahrer von Vegas scheinen sich mit den irren Besuchern der Stadt abgefunden zu haben. Spaß bleibt da nicht aus.

7. Einzigartige Frisuren

Diese 13 Dinge sieht man nur in Vegas!

Wenn man für ein paar Tage in Vegas ist, will man natürlich maximal viele verrückte Erinnerungen mitnehmen. In Las Vegas findet man nicht nur verrückte Menschen, sondern auch verrückte Menschen mit verrückten Frisuren.

Beispielsweise ein Mann mit einem riesigen Irokesen, auf dem Vegas steht, oder einer, der zwar eine Glatze trägt, dafür aber eine Zimmerlampe an Stelle eines Huts benutzt, oder einer, der sich Rotkäppchen Zöpfe hat flechten lassen, die besser zu seinem Ballerina-Kostüm passen. Dabei trägt der Mann natürlich Vollbart. In Las Vegas findet man die schrägsten und lustigsten Frisuren. Warum auch nicht, schließlich ist man da, um Spaß zu haben.

8. Pole Dance everywhere

Diese 13 Dinge sieht man nur in Vegas!

In Vegas trinkt man nahezu immer und überall. Da kommen die einzelnen Gemüter schon mal hoch. Weil man betrunken auch gerne tanzt, gibt es in Las Vegas überall Pole Dance Stangen, die, ob man es glaubt oder nicht, auch reichlich genutzt werden. Im Taxi, auf der Straße, in der Kneipe, eine Pole Dance Stange findet man in Las Vegas so gut wie überall.

Auch Männer schwingen sich gerne mal im Kreis, warum auch nicht. Nirgendwo auf der Welt gibt es in der Öffentlichkeit Pole Dance Stangen. Also, fast nirgendwo. In Las Vegas schon. Irgendwie klingt das auch logisch, wenn man sich die Stadt genau ansieht, oder? Daumen hoch für Stangen!

9. Ach diese Selfies

Diese 13 Dinge sieht man nur in Vegas!

Selfies sind in den letzten Jahren ein Trend der ganzen Welt. Überall fotografieren sich Menschen selbst und stellen ihre Bilder ins Internet, um dem Rest der Welt mitzuteilen, wo sie waren, was sie gemacht oder gegessen haben, wie und warum auch immer. In Vegas ist ein Selfie aber etwas ganz anderes.

Obwohl auch hier die Besucher schöne Posen zu machen versuchen, sind ihre Gesichter vom Alkohol so verzerr und demoliert, dass die Vegas-Selfies eher aussehen, als ob man gerade einen Herzinfarkt hätte. Das scheint den Touristen aber nichts auszumachen, denn Selfies gibt es in Vegas genau so viele wie verrückte Menschen.

10. Alles in Übermaßen – auch Essen

Diese 13 Dinge sieht man nur in Vegas!

In Las Vegas wird mit allem übertrieben. Das ist beim Essen nicht anders. In Vegas gibt es nämlich Fast Food Läden, die das Wort „BIG“ wohl wortwörtlich verstehen. Hier kann man Burger kaufen, die ganze 10 Schichten haben.

Also, 10 Stück Fleisch mit 10 Schichten Salat und allem was dazu gehört. Klingt gut, wenn man mit einer Gruppe Freunden einen einzigen Burger essen will. Wie man den dann aber aufteilen will, bleibt eine andere Frage. Auf jeden Fall ist sicher, in Las Vegas scheint es die wohl größten Burger der Welt zu geben. Daumen hoch für das Essen und für die Größe. Ist eben Vegas, was soll man da sagen.

11. Betrunkene Disney Charaktere

Diese 13 Dinge sieht man nur in Vegas!

Dass man sich in Las Vegas gerne verkleidet, ist bekannt. Doch wer würde schon auf die Idee kommen, sich als Minnie Mouse zu verkleiden, um dann in diesem Outfit auf die Straße zu gehen und Kneipen zu besuchen? Bei uns würde man das höchstens an Karneval wagen. Nicht aber so in Vegas.

Hier laufen mitten in der Woche ganztägig viele Mickies und Minnies auf der Straße herum, die nach einer Kneipe Ausschau halten, um sich gewaltig die Kante zu geben. Das endet dann damit, dass man in Vegas überall Alkoholleichen im Kostüm von Disney Charakteren finden kann. Ob das geschmacklos ist oder nicht bleibt jedem selber überlassen, lustig ist es.

12. Unterwäsche einfach am Rücken tragen

Diese 13 Dinge sieht man nur in Vegas!

Wer mit einer Gruppe Freunden in Vegas unterwegs ist, der muss zwei Dinge vorher wissen. Erstens, die eigenen Freunde sind irre, sonst würden sie nicht nach Vegas fahren. Und zweitens, man muss sich nicht wundern, wenn man von denselben Freunden in der Öffentlichkeit blamiert wird, das gehört in Vegas nun mal dazu.

So auch bei dieser Frau, die eigentlich nur kurz was kaufen wollte. Dabei hat sie aber nicht beachtet, dass ihre Freunde ihr eine Unterhose an den Rücken geheftet haben, mit der sie jetzt auf der Straße rumläuft. Schlimm ist das in Vegas nicht wirklich, hier findet man an jeder Ecke getragene Unterwäsche, die lästig war oder verloren wurde.

13. Bitte keine Drogen im Flur

Diese 13 Dinge sieht man nur in Vegas!

Was auf dem Rest der Welt überall verboten ist, darf man in Las Vegas nur im Flur nicht. Hier findet man im Hotelflur ein Schild, auf dem nicht nur Zigaretten, sondern auch Marihuana verboten werden. Das gilt aber nur für den Flur. Auf den Schildern steht: „Wegen dem Wohlbefinden unserer Gäste, bitte nicht auf dem Flur rauchen“.

Im Zimmer darf man dann auch kiffen und vielleicht auch andere Drogen nehmen, das würde für Vegas nicht wirklich eine große Überraschung sein. Gut aber, dass man wenigstens daran gedacht hat, den Flur drogenfrei zu halten, dem Wohlbefinden der Gäste zu Liebe, natürlich. Dieselben Gäste rauchen und kiffen lustig auf ihren Zimmern weiter.

Quellen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Schließen
Schließen