Natur

Hier sind Deutsche gerade nicht willkommen


Die deutschen Quarantäne-Regelungen erschweren ein grenzübertretendes Reisen – das momentan ohnehin nur in begründeten Einzelfällen erfolgen sollte. Doch die Restriktionen werden auch von anderer Seite verhängt: Viele Länder lassen Menschen aus Deutschland derzeit gar nicht einreisen. Wir geben einen Überblick.

Hier sind Deutsche gerade nicht willkommen

Auch Dänemark – inklusive Grönland – lässt derzeit keine deutschen Touristen ins Land. | © oversnap, iStock

Unabhängig von unseren eigenen Wiedereinreise- und Quarantänebedingungen gibt es eine Reihe von Ländern, die deutsche Touristen derzeit überhaupt nicht ins Land lassen – egal, wie negativ man getestet ist. Wir haben recherchiert, über welche Staaten es sich deshalb nicht einmal nachzudenken lohnt, was Urlaubs-Luftschlösser angeht oder einen Besuch von Verwandten. 

Im europäischen Raum sind das die Länder Dänemark samt den Faröer Inseln und Grönland, Finnland, Tschechien und Ungarn. In Spanien besteht für die Regionen Andalusien, Aragon, Katalonien und Valencia aktuell ein Ein- und Ausreiseverbot. Reisende aus Sachsen müssen sich in der Schweiz nicht nur 10 Tage in Quarantäne begeben, sondern sich auch innerhalb von 48 Stunden bei der zuständigen kantonalen Behörde melden.

Auch Israel, Katar und Marokko lassen keine deutschen Touristen ins Land. Ebensowenig wie Indonesien und Kanada. Reisen in die USA sind nur dann möglich, wenn man sich zuvor mindestens 14 Tage außerhalb Europas aufgehalten hat.

Quellen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Schließen
Schließen