News

7 außergewöhnliche Fincas auf Mallorca

7 außergewöhnliche Fincas auf Mallorca

Auch diese Fincas kann man auf Mallorca mietenFoto: FeWo-direkt

Alternative Unterkünfte boomen auf Mallorca. Nicht erst seit der Corona-Pandemie schätzen viele Urlauber eine eigene Unterkunft, in der man zurückgezogen Urlaub machen kann, ohne in Kontakt mit anderen Touristen zu treten. Wer mit der eigenen Familie oder einer Freundesgruppe Urlaub machen möchte, ist in einer der vielen Fincas auf Mallorca genau richtig. Denn gerade diese erfreuen sich besonderer Beliebtheit.

Wer jedoch denkt, dass er bei Fincas auf Hotel-Komfort und außergewöhnliche Erlebnisse verzichten muss, der täuscht sich. Denn da die Fincas auf Mallorca so beliebt sind, gibt es auch eine sehr große Auswahl. Von fernöstliche inspirierten Anlagen in den Bergen zu Design-Villen direkt am Meer oder doch lieber der rustikal-ländliche Stil, vielleicht sogar in einer alten Mühle – Auswahl gibt es mehr als genug. Welche Fincas sich am besten zum Entspannen und Abschalten vom Alltag eignen: TRAVELBOOK zeigt einige außergewöhnliche Objekte. Lassen Sie sich inspirieren!

Übersicht

  • Die außergewöhnlichen Fincas
    • Die Mühlen-Finca
    • Die Finca mit dem langen Pool
    • Design-Finca in den Bergen
    • Wellness-Finca mit Innen-Pool und Sauna
    • Die Riesen-Finca
    • Die Orangenhain-Finca
    • Weiße Villa mit direktem Zugang zum Meer
  • Die Mallorca-Fincas auf der Karte
  • Die aktuelle Corona-Lage auf Mallorca

Die außergewöhnlichen Fincas

Die Mühlen-Finca

7 außergewöhnliche Fincas auf Mallorca

Finca mal anders – in dieser alten Mühle auf Mallorca kann man übernachten Foto: FeWo-direkt/534357

Wirklich außergewöhnlich ist diese Finca, die in einer alten Mühle in der Inselmitte Mallorcas in Llubi erbaut wurde. Das komplett renovierte Original-Wohnhaus und der ausgebaute Mühlenturm sind insgesamt 150 Quadratmeter groß. Auf dem von den Bergen der Serra de Tramuntana umgebenen Grundstücks finden Urlauber einen hauseigenen Pool. Alternativ kann im 17 Kilometer entfernten Strand von Alcudia auch im Mittelmeer gebadet werden. Und wer lieber „Off-Season“ reist, kann sich im Frühjahr oder Herbst über die beiden Kamine der Mühlen-Finca freuen.

Ein weiterer Pluspunkt: Die Finca kostet nur etwa 186 Euro pro Nacht, bei einem Mindestaufenthalt von 3 Nächten. Mehr Informationen finden Sie hier.

Die Finca mit dem langen Pool

7 außergewöhnliche Fincas auf Mallorca

Diese Finca besticht vor allem mit dem wirklich langen Pool Foto: fincallorca

Sie wollen im Mallorca-Urlaub nicht nur etwas planschen, sondern richtig Bahnen ziehen? Dann ist diese Finca genau das Richtige. Denn hier steht Urlaubern der 25-Meter-lange Außenpool zur Verfügung. Die 150 Quadratmeter große Finca „Sa Marineta den Moll“ liegt in der Mitte der Insel, in Manacor. Und nicht nur der Pool ist hier gigantisch, sondern auch das Anwesen, denn das Grundstück ist 27.000 Quadratmeter groß.

Eine Übernachtung kostet je nach Saison 180 bis 280 Euro. Alle Informationen finden Sie hier.

Design-Finca in den Bergen

7 außergewöhnliche Fincas auf Mallorca

Die Design-Finca nahe Valldemossa ist balinesisch angehauchtFoto: fewo-direkt.de/8026876

Auch diese Unterkunft gehört zu den außergewöhnlichsten Fincas auf Mallorca. Sie befindet sich im Nordosten Mallorcas, nahe der Gemeinde Valldemossa. Vor allem Urlauber, die es gerne abgeschieden und privat mögen, kommen hier auf ihre Kosten. Denn das in balinesischem Stil gebaute Anwesen, das neben mehreren Wohn- und Aufenthaltsräumen über zwei Bäder und drei Schlafzimmer verfügt, liegt versteckt in den Bergen. In den Genuss von Wasser kommt man dank des großen Privatpools dennoch. Außerdem bieten die Vermieter vom 15 Kilometer entfernten Port de Sóller private Bootsfahrten an.

Die Mindestaufenthaltsdauer ist 3 Tage, der Durchschnittspreis pro Nacht liegt bei 515 Euro. Mehr Informationen zu der Finca finden Sie hier.

Wellness-Finca mit Innen-Pool und Sauna

7 außergewöhnliche Fincas auf Mallorca

Die Wellness-Finca bietet nicht nur einen großen Außenpool, sondern auch einen im Innenbereich und einen WhirlpoolFoto: Screenshot Hometogo

Sie wollen im Urlaub richtig entspannen? Dann ist diese Traum-Finca in Crestatx im Nord-Osten Mallorcas genau das Richtige. Auf 450 Quadratmetern verbirgt sich hier, nur wenige Minuten von Pollenca entfernt, ein Wellness-Traum. Denn neben sechs Schlafzimmern, einer Außenküche und einem großen Sportraum bietet die Finca einen Whirlpool, eine eigene Sauna, einen großen Außenpool und noch einen beheizten Innenpool.

Besonderer Pluspunkt: Trotz der riesigen Wohn- und Grundstücksfläche und der außergewöhnlichen Ausstattung gibt es die Finca, in der man mit bis zu 12 Gästen wohnen kann, schon ab 496 Euro pro Nacht. Weitere Details gibt es hier.

Die Riesen-Finca

7 außergewöhnliche Fincas auf Mallorca

Hier sieht man nur einen der drei Pools und nur eines der drei Gebäude der Riesen-FincaFoto: Fincallorca

Falls Sie glauben, die vorherige Finca wäre schon groß, dann machen Sie sich auf etwas gefasst. Denn diese Finca nahe dem Ort Petra toppt alle anderen. Sie bietet: 17 Schlafzimmer, 17 Bäder und ein Gäste-WC auf 1.120 Quadratmetern Wohnfläche. Falls Sie sich wundern, wie das alles in die Finca auf dem Foto passt: Es handelt sich um drei separate Gebäude, die aber als ein Anwesen zählen. Alle drei stehen ebenso wie die drei jeweils zugehörenden Pools auf einem 22.000 Quadratmeter großen Grundstück – Platz ist also mehr als genug vorhanden.

Die Riesen-Finca, in der bis zu 34 Personen unterkommen könnten, kostet je nach Saison 1036 bis 1813 pro Nacht. Alle Informationen finden Sie hier.

Die Orangenhain-Finca

7 außergewöhnliche Fincas auf Mallorca

Die Finca liegt inmitten duftender Orangenhaine Foto: FeWo-direkt/8480415

Für viele Menschen steht der Duft nach Orangen sinnbildlich für den Sommer – was könnte es da schöneres geben, als direkt zwischen den Orangenbäumen Urlaub zu machen? Möglich ist das in dieser 150-Quadratmeter großen Finca in Port de Sóller. Das zweistöckige Haus, das je drei Schlaf- und Badezimmer bietet, liegt inmitten der Natur und ist nur 10 Minuten vom Strand entfernt. Alternativ gibt es natürlich auch einen Pool.

Die mediterrane Finca gibt es für durchschnittlich 668 Euro pro Nacht. Mehr Informationen finden Sie hier.

Weiße Villa mit direktem Zugang zum Meer

7 außergewöhnliche Fincas auf Mallorca

Springe ich heute in den Pool oder doch ins Meer? Diese Frage stellt man sich in der Finca wohl häufiger. Foto: FeWo-direkt/ 6936662

Die erst 2017 erbaute weiße Villa hat einen ganz großen Vorteil: Sie liegt nur zehn Schritte vom weißen Sandstrand entfernt. Wer nicht im Meer schwimmen möchte, kann es sich im oder am beheizten Pool bequem machen – oder sich in einem der fünf Schlafzimmer ausruhen. Die Villa liegt in Es Mal Pas, nur wenige Minuten von Alcudia und Pollença entfernt, und befindet sich ganz in der Nähe des Golfplatzes Aucanada.

So viel Luxus hat allerdings seinen Preis: Die Villa kostet durchschnittlich 824 Euro pro Nacht bei einem Mindestaufenthalt von vier Tagen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Die Mallorca-Fincas auf der Karte

Um mit Inhalten aus Maps4News zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Maps4News aktivieren
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte aus Maps4News angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Mehr dazu findest du in der Beschreibung dieses Datenverarbeitungszweck und in den Datenschutzinformationen dieser Drittanbieter.

Die aktuelle Corona-Lage auf Mallorca

Wegen der niedrigen Corona-Infektionszahlen ist Mallorca seit Mitte März kein Risikogebiet mehr. Das bedeutet: Urlaub auf Mallorca ist seitdem wieder ohne Quarantäne möglich. Seit dem 24. April sind zudem auch die Beschränkungen weiter gelockert. Dennoch gelten weiterhin strikte Regeln vor Ort und bei der Einreise. Hier finden Sie alle Details zu der aktuellen Lage auf Mallorca.

Quellen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Schließen
Schließen