News

Das neue höchste Restaurant der Welt

Das neue höchste Restaurant der Welt

Dinner mit schickem Ausblick: In Shanghai hat das höchste Restaurant der Welt eröffnetFoto: Getty Images

Über den Wolken muss das Speisen besonders lecker sein. Nein, wir sprechen hier nicht von Gerichten in Plastikschalen, die im Flugzeug serviert werden. Die Rede ist von dem höchsten Restaurant der Welt, das in Shanghai eröffnet hat. Im „Heavenly Jin“, das sich im Shanghai Tower befindet, können Besucher auf 556 Metern speisen. Das macht das Restaurant in China nun auch offiziell laut Guiness World Records zu dem „höchsten Restaurant in einem Gebäude“.

Speisen im höchsten Restaurant der Welt

Um im höchsten Restaurant der Welt essen zu können, müssen Besucher in die 120. Etage des Shanghai Towers fahren. 256 Gäste können gleichzeitig im „Heavenly Jin“ Platz nehmen. Damit der Ausblick auf die chinesische Metropole niemandem verwehrt bleibt, sind fast alle Wände im Inneren des Restaurants verglast.

Menschen mit Höhenangst können sich auf die Köche konzentrieren. Denn dank der offenen Küche kann man ihnen beim Zubereiten der Speisen zusehen. Diese basieren übrigens auf europäischer, japanische und feiner chinesischer Küche. Zusätzlich zu Mittag- und Abendessen wird im höchsten Restaurant der Welt auch Nachmittagstee angeboten. Besonders passend, dass diese Tradition auf Englisch „High Tea“ genannt wird.

Das neue höchste Restaurant der Welt

Jetzt ist es offiziell: Ende Februar wurde das Restaurant auch von Guiness World Records als das höchste der Welt ausgezeichnet. In Betrieb ist das „Heavenly Jin“ schon etwas länger. Foto: Getty Images

Das höchste Restaurant liegt im höchsten Hotel der Welt

Der Wolkenkratzer Shanghai Tower versorgt die chinesische Metropole mit noch einem weiteren Weltrekord. Das Hochhaus, das 632 hoch ist, beherbergt mit dem „J Hotel“ nämlich auch das höchste Hotel der Welt. Nächtigen können dort allerdings nur die wenigsten Touristen aus Deutschland. Denn das Hotel gehört mehrheitlich dem chinesischen Staat, der bestimmen kann, wer ein Zimmer mieten darf. Wem diese Ehre zuteilwird, muss trotzdem noch tief in die Taschen greifen. Denn eine Nacht im „J Hotel“ kostet mindestens 450 Euro.

Obwohl der Shanghai Tower sowohl das höchste Restaurant, als auch das höchste Hotel beheimatet, ist er nicht das höchste Gebäude der Welt. Diesen Rekord hält weiterhin das berühmte Burj Kahlifa in Dubai. Das Hochhaus ist sogar ganze 200 Meter höher als der Shanghai Tower. Auch hier können Gäste speisen. Doch das Restaurant „At.mosphere“, das im Burj Kahlifa beheimatet ist, liegt auf einer Höhe von 441,30 Metern und somit tiefer als der jetzige Rekordhalter in Shanghai. Immerhin: Das „At.mosphere“ konnte den Titel höchstes Restaurant der Welt für fast ein Jahrzehnt halten, bevor es nun auf den zweiten Platz verweisen wurde.

Quellen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Schließen
Schließen