News

Die 65 besten Songs für den perfekten Roadtrip

Die 65 besten Songs für den perfekten Roadtrip

Mit der richtigen Playlist macht der Roadtrip gleich doppelt so viel SpaßFoto: Getty Images

Roadtrip, das bedeutet Freiheit, Unvorhersehbarkeit und Erlebnisse, die man in einem durchgeplanten Urlaub niemals erfahren hätte. Ob der Roadtrip ein Erfolg wird, hängt auch von der richtigen Musik ab. Die TRAVELBOOK-Redakteure haben fleißig gesammelt und die ultimative Roadtrip-Playlist zusammengestellt. Ob Klassiker wie „Hotel California“ von den Eagles und „The Passender“ von Iggy Pop oder persönliche Lieblings-Lieder wie „When The Sun Goes down“ von den Arctic Monkeys – mit dieser Playlist wird jede Autofahrt zum Erlebnis!

Die ultimative Playlist für die beste Musik auf dem Roadtrip

  • „Forever Young“ – Youth Group
  • „Hotel California“ – Eagles
  • „Gostava tanto de você“ – Tim Maia
  • „I gonna be (500 Miles)“ – The Proclaimers
  • „Into the Great Wide Open“ – Tom Petty and the Heartbreakers
  • „Queen of the Wolfes“ – Clara Luzia
  • „Society“ – Eddie Vedder
  • „Home“ – Edward Sharpe and the Magnetic Zeros
  • „Highway to Hell“ – AC/DC
  • „Summer of 69“ – Bryan Adams
  • „I’ve been looking for Freedom“ – David Hasselhoff
  • „Don’t stop me now“ – Queen
  • „The Passenger“ – Iggy Pop
  • „Engine Driver“ – The Decemberists
  • „Shut Up And Drive“ – Rihanna
  • „On the Road again“ – Willie Nelson
  • „Sweet Home Alabama“ – Lynyrd Skynyrd
  • „Born to be wild“ – Steppenwolf
  • „Hit the Road Jack“ – Ray Charles
  • „Where The Streets Have No Name“ – U2
  • „Wonderboy“ – Tenacious D
  • „Here I go again“ – Whitesnake
  • „Fast Car“ – Tracy Chapman
  • „Route 66“ – Rolling Stones
  • „Chasing Cars“ – Snow Patrol
  • „Greased Lightning“ – Grease
  • „When The Sun Goes down“ – Arctic Monkeys
  • „Runnin’“ – The Pharcyde
  • „Wenn wir kommen“ – Bushido

Auch interessant: Der perfekte Roadtrip durch Deutschland

  • „Saudade De Itapoan/João Valentão“ – Simone
  • „Parasol“ – The Sea & Cake
  • „1865 (96 Degrees In The Shade)“ – Third World
  • „Desaparecido“ – Manu Chao
  • „Alta“ – Greta Schloch
  • „Felicità“ – Al Bano & Romina Power
  • „Cruise“ – Florida Georgia Line
  • „Danger Zone“ – Kenny Loggins
  • „I’m Yours“ – Jason Mraz
  • „Von hier an blind“ – Wir sind Helden
  • „My Bonnie lies over the Ocean“ – Cast
  • „Via con me“ – Paolo Conte
  • „Ticket to Ride“– Beatles
  • „Perfect Day“ – Lou Reed
  • „Day Tripper“ – Beatles
  • „Livin‘ On A Prayer“ – Bon Jovi
  • „Rollin’“ – Limp Bizkit
  • „Runaway“ – Bon Jovi
  • „Foreign Language“ – Flight Facilities feat. Jess
  • „Brandy (You’re a Fine Girl)“ – Looking Glass
  • „The Boys of Summer“ – Don Henley
  • „Guaranteed“ – Eddie Vedder
  • „Sky and Sand“ – Kalkbrenner
  • „Drivers License“ – Olivia Rodrigo
  • „Children“ – Robert Miles
  • „Fly Away“ – Lenny Kravitz
  • „Born to Run“ –Bruce Springsteen
  • „Immigrant Song“ – Led Zeppelin
  • „Living in America“ – James Brown
  • „Geronimo’s Cadillac“ – Modern Talking
  • „Running Down a Dream“ – Tom Petty
  • „Radar Love“ – Golden Earring
  • „Running with the Devil“ – Van Halen
  • „Turn the Page“ – Bob Seger
  • „Little Red Corvette“ – Prince
  • „Everywhere“ – Fleetwood Mac

Quellen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Schließen
Schließen