Reisen

Crystal Cabin Awards 2021: Ausgezeichnete Innovationen, die das Fliegen besser machen

Crystal Cabin Awards 2021: Ausgezeichnete Innovationen, die das Fliegen besser machen

Follow Me
Crystal Cabin Awards 2021: Ausgezeichnete Innovationen, die das Fliegen besser machen

Flexiblere Sitze für die Passagiere in der Economy Class, eine intelligente Toilettenspülung und vernetzte Trolleys – die Preisträger der 14. Crystal Cabin Awards zeigen die neusten Errungenschaften der Luftfahrtbranche. Wir stellen die Sieger vor.

Crystal Cabin Awards 2021: Ausgezeichnete Innovationen, die das Fliegen besser machen

von Till Bartels

1 von 8

Zurück
Weiter

Crystal Cabin Awards 2021: Ausgezeichnete Innovationen, die das Fliegen besser machen

© Almadesign

Kategorie: Kabinenkonzepte
Die Firma Almadesign aus Portugal ist für Kabinenkonzept mit Fischgrät-Anordnung der Sitze ausgezeichnet worden, die für das erste rein elektrisch betriebene Zubringerflugzeug Alice des israelischen Unternehmens Eviation Aircraft gedacht ist.

Trotz der weltweiten Flaute in der Luftfahrt bleibt die Branche innovativ. So lautet das Fazit der Jury der Crystal Cabin Awards 2021, die bereits zum 14 .Mal vergeben wurden. Doch im Gegensatz zu den Vorjahren fand die Preisverleihung nicht im Rahmen der Aircraft Interiors Expo statt, sondern bei einem Online-Event.

Schon im vergangenen Jahr musste die Weltleitmesse für Innenausstattungen von Flugzeugen, die in Hamburg stattfindet, wegen der Pandemie ausfallen – und damit auch die Vergabezeremonie. Doch in diesem Jahr konnten 24 Finalisten im Rahmen einer gestreamten Live-Sendung quer durch alle Zeitzonen hinweg erfahren, wer in den acht Kategorien die begehrten weißen Trophäen erhält.

Zu den Siegern des Preises für Kabineninnovationen und Bordprodukte gehören Unternehmen wie Airbus, Diehl Aviation, e2ip und Eviation aus Israel mit Almadesign aus Portugal. Letztere haben das Kabinenkonzept für das erste rein elektrisch betriebene Zubringerflugzeug mit dem Namen Alice von Eviation Aircraft entwickelt, das zukünftig bis zu neun Passagiere über eine Strecke von 1000 Kilometern befördern kann.

Die Auszeichnung in der Kategorie Universität geht erneut an Studierende der amerikanischen University of Cincinnati, die es schon einmal 2019 ins Finale geschafft hatten. Ungewöhnlich ist das Abschneiden des Technologiekonzerns Safran: Gleich in drei Bereichen stehen die Franzosen mit ihren Innovationen auf dem Siegertreppchen: in den Kategorien Kabinensysteme, Passagierkomfort-Hardware und elektronische Systeme.

Crystal Cabin Awards 2021: Ausgezeichnete Innovationen, die das Fliegen besser machen

Fragen, die sich jeder stellt


Darum hat jedes Flugzeugfenster ein Loch


Video

Auf den folgenden Seiten der Fotostrecke stellen wir die prämierten Ideen und Produkte alle acht Kategorien vor. Die Innovationen geben einen Vorgeschmack auf das, was den Passagieren schon bald im Flugzeug begegnen könnte.

Quellen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Schließen
Schließen