Reisen

„Freedom Day“ in Dänemark: Aktuelles zu Corona, Einreise und Inzidenz

Zum Gewinnspiel

„Freedom Day“ in Dänemark: Aktuelles zu Corona, Einreise und Inzidenz

Blick auf Nyhavn in Kopenhagen bei Sonnenaufgang. Dänemark hebt alle Corona-Einschränkungen auf.

„Freedom Day“: Dänemark will alle Corona-Maßnahmen beenden

Das Urlaubsziel Dänemark will zum 1. Februar praktisch alle Corona-Regeln aufheben. Aktuell benötigt man für die Einreise Test, Impfung oder Genesung. Was der „Freedom Day“ für Reisende bedeutet: ein Überblick.

„Freedom Day“ in Dänemark: Aktuelles zu Corona, Einreise und Inzidenz

Maike Geißler

Lange Sandstrände, endloser Horizont und natürlich Hotdogs und Softeis – Urlaub in Dänemark ist bei Deutschen beliebt, besonders bei Familien mit Kindern. Allerdings hat das Land seine Corona-Maßnahmen wieder verschärft. Grund dafür ist der steile Anstieg der Corona-Fallzahlen, der nicht zuletzt auf die Omikron-Variante zurückzuführen ist. Deutschland stuft Dänemark seit dem 19. Dezember als Hochrisikogebiet ein.

„Freedom Day“: Dänemark will alle Maßnahmen abschaffen

Doch das Land will ab dem 1. Februar praktisch alle Corona-Beschränkungen aufheben. Die Regierung beabsichtigt, Corona ab diesem Zeitpunkt nicht mehr als „gesellschaftskritische Krankheit“ einzustufen. Für die Einreise sollen jedoch noch etwas länger Maßnahmen gelten. Die Epidemiekommission empfiehlt, für weitere vier Wochen ab dem 31. Januar noch bei der Einreise nach Dänemark Test- und Isolationsanforderungen aufrecht zu erhalten.

Wir informieren in diesem Überblick über alles, was Touristinnen und Touristen aktuell wissen müssen. 

  • Die aktuelle Lage in Dänemark
  • So lockert Dänemark die Corona-Regeln bis Oktober
  • Einschränkungen, die in Dänemark aktuell gelten
  • Regeln für die Einreise nach Dänemark
  • Regeln für die Rückreise nach Deutschland

Die aktuelle Corona-Lage in Dänemark

Die Zahl der Neuinfektionen in Dänemark steigt extrem auf immer neue Höchststände in der Pandemie. Aktuell liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in dem Land bei extrem hohern 5010,8 (Stand: 26. Januar 2021, Quelle: Corona in Zahlen). Damit hat Dänemark aktuell den höchsten Wert in der EU.

Die Impfquote ist in Dänemark relativ hoh: 80,6 Prozent der Menschen sind zweifach geimpft. Zum Vergleich: In Deutschland liegt die Impfquote bei gut 73 Prozent.

Deutschland stuft das Land aufgrund der Lage aktuell als Hochrisikogebiet ein. Dies kann erfolgen, wenn der Inzidenzwert über einen längeren Zeitraum deutlich über 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vorangegangenen sieben Tagen liegt. Hinzugezogen werden aber auch weitere Kriterien wie die Ausbreitungsgeschwindigkeit, die Hospitalisierungsrate und die Positivitätsrate der Coronatest.

Dänemarks Regeln für die Einreise aus Deutschland

Dänemarks Regierung hat die Einreiseregeln zuletzt wieder verschärft. Reisende aus Deutschland müssen aktuell folgende Regeln beachten:

  • Corona-Testpflicht für die Einreise: Wer einreisen will, muss einen aktuellen negativen Coronatest vorweisen. Ein PCR-Test darf maximal 72 Stunden alt sein, ein Antigen-Schnelltest maximal 48 Stunden. Das gilt auch für geimpfte Reisende. Ausgenommen von der Testpflicht sind Genesene (wenn sie einen Nachweis darüber haben) sowie Einwohnerinnen und Einwohner aus Schleswig-Holstein, Kinder unter 15 Jahren sowie Menschen, die auf der Durchreise in Dänemark sind und innerhalb von 24 Stunden wieder abreisen.
  • keine Quarantänepflicht: Da Deutschland nicht als Virusvariantengebiet gilt, entfällt die zehntägige Quarantäne nach der Einreise.

Zum Angebot

Corona-Testmöglichkeiten in Dänemark

An Flughäfen und vielen weiteren Standorten im Land sind für Einreisende Testzentren eingerichtet, diese können online gesucht werden. Darüber hinaus können Antigen-Schnelltests bei kommerziellen Anbietern auf eigene Kosten vorgenommen werden.

Reisen auf die Färöer und nach Grönland

Reisen auf die Färöer sind möglich. Reisenden werde empfohlen, innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise einen PCR-Test vornehmen zu lassen, schreibt das Auswärtige Amt. Ein weiterer Test ist zwei Tage nach der Einreise vorgesehen, bis zum Ergebnis sollen Reisende Menschenmengen meiden.

Grönland: Es dürfen nur noch vollständig Geimpfte, von Covid-19 Genesene oder Personen mit Wohnsitz in Grönland einreisen. Kinder unter 15 Jahren sind davon ausgenommen. Außerdem müssen Reisende ein Online-Formular ausfüllen. Reisende ab 2 Jahren müssen das Ergebnis eines maximal 72 Stunden alten PCR-Tests bei sich führen.

Aktuelle Einschränkungen in Dänemark

In Dänemark gelten einige Corona-Beschränkungen, die auch für Reisende wichtig sind (Stand: 24. Januar 2022):​

  • Gültigkeit des Impfzertifikates: In Dänemark sind Impf-Nachweise ohne Booster nur noch fünf Monate gültig. Nach der Auffrischimpfung gilt das Zertifikat zeitlich unbegrenzt.
  • Gültigkeit von Corona-Tests: Das Ergebnis eines negativen PCR-Tests ist 72 Stunden, das von Antigen-Schnelltests 48 Stunden lang gültig.
  • Maskenpflicht gilt am Flughafen, in öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxis, auf Inlandsflügen, in Einkaufszentren, in der Innengastronomie und weiteren öffentlichen Bereichen. Ausgenommen sind Kinder unter zwölf Jahren, am Flughafen Kinder unter sechs Jahren.
  • 3G-Regel im Freizeitbereich: Für den Besuch von Restaurants und Cafés, Kinos, Theatern, Vergnügungsparks sowie Wellness-Einrichtungen und Friseursalons ist ein 3G-Nachweis (Impfung, Genesung, negativer Test) nötig. Ausgenommen sind Kinder unter 15 Jahren.
  • Alkoholverkaufsverbot gilt zwischen 22 und 5 Uhr.
  • Clubs und Diskos sind geschlossen.

Zum 1. Februar plant das Land jedoch, praktisch alle Beschränkungen aufzuheben.

Deutschlands Regeln für die Rückreise aus Dänemark

Wer aus Dänemark zurück nach Deutschland reist, muss sich über die Regeln und über eine mögliche Test- oder Quarantänepflicht informieren. In der folgenden Tabelle kannst du nachlesen, was derzeit für die Einreise aus Dänemark gilt. Da das Land als Hochrisikogebiet eingestuft ist, musst du dazu in der Zeile „Hochrisikogebiet“ nachschauen:

Quelle: Bundesgesundheitsministerium

Quellen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Schließen
Schließen