Reisen

In London gibt es das erste komplett digitale Hotel Europas

Wir finden für dich die besten Reisedeals!

Verpasse kein Traumangebot mit unserem Newsletter.

In London gibt es das erste komplett digitale Hotel Europas

In diesem Hotel läuft alles digital ab – direkter Kontakt zu Menschen ist nicht mehr nötig.

In London gibt es das erste komplett digitale Hotel Europas

Buchung per App, Einchecken per App, Zimmerschlüssel per App, Gästebetreuung via Whatsapp – klingt nach einem Zukunftsfilm, ist aber Realität. In London gibt es nun ein komplett digitales Hotel. 

In London gibt es das erste komplett digitale Hotel Europas

Miriam Keilbach

Während der Corona-Pandemie geht es auch darum, möglichst wenig direkten Kontakt zu verschiedenen Menschen zu haben. Während das bei Ferienwohnungen oft einfach ist, ist es in Hotels vielmals nicht möglich – auch wenn viele Anbieter während der Covid-19-Pandemie zunehmend auf wenig direkten Kundenkontakt setzen. In London treibt ein Hotel das nun ins Extreme. 

In der britischen Hauptstadt können Urlauber nämlich von nun an in einem Hotel nächtigen, in dem sie als Gast gar keinen Kontakt zum Hotel-Personal haben. Das Ibis Styles London Gloucester Road Hotel setzt komplett auf digitale Lösungen für den Urlaub. Der Betreiber, die Unternehmensgruppe Accor, hat für das nach eigenen Angaben erste rein digitale Hotel in Nordeuropa sogar spezielle Apps entwickelt. 

Hotel will Alltagstechnologien in den Urlaub integrieren

Doch wie läuft ein solcher Besuch im Ibis Styles London Gloucester Road Hotel ab? Die Touristen können sowohl online buchen als auch einchecken, eine App dient als Zimmerschlüssel. Und wenn es mal Probleme gibt, können sie die Rezeption ganz einfach via Whatsapp kontaktieren. Somit ist ein komplett kontaktloses Reisen möglich – für den gesamten Aufenthalt.

Dem Unternehmen gehe es, sagt Carla Milovanov vom Customer Technology Service der Accor in einer Mitteilung, nicht darum, Menschen durch Roboter zu ersetzen. Vielmehr sollte es innovative und kluge Lösungen mit „kundenorientierten Systemen“ geben. „Zahlreiche Technologien sind bereits Teil unseres täglichen Lebens und werden nun auch das Hotelerlebnis bereichern.“ 

Die Hotel-Kette hat eigens ein kontaktloses Check-in-System geschaffen, womit Gäste via Smartphone, Laptop oder Tablet einchecken können. Durch ein Programm namens „Fols“, das es bereits seit 2018 gibt, halten Mitarbeiter mit den Gästen Kontakt während des Check-ins, ohne dabei präsent zu sein. Persönliche Interaktion sei auf diese Art aber gegeben. 

Die Zimmertür öffnen Gäste im ersten digitalen Hotel per Handy

Haben die Gäste erst einmal eingecheckt, können sie danach mit einem Smartphone die Zimmertür öffnen. Hierfür wurde die App „Accor Key“ entwickelt. Wer seinen digitalen Zimmerschlüssel bei sich hat, kommt nicht nur auf das Zimmer, sondern auch in Aufzüge, Tagungsräume und andere gemeinschaftlich genutzte Räume.

In London gibt es das erste komplett digitale Hotel Europas

Das Hotel befindet sich im Herzen von Kensington und bietet neben Zimmern auch eine Lobby-Bar und einen Speisesaal.

Den digitalen Zimmerschlüssel hat das Ibis Styles London Gloucester Road Hotel übrigens schon vor einiger Zeit testweise eingeführt – offenbar lief alles nach Plan. Denn Accor kündigte an, dass alle neu eröffneten Hotels ab diesem Jahr mit dem „Accor Key“ ausgestattet werden. 

Check-in, Essen bestellen, Kontakt zum Personal – alles läuft digital

Wer während des London-Urlaubs Hunger bekommt, aber das Zimmer nicht mehr verlassen willt, kann über eine digitale Speisekarte bestellen und über die Online-Bezahlmethode „Pay By Link“ bezahlen. Die Daten können sowohl vor als auch nach dem Aufenthalt hinterlegt werden. Sollte doch einmal etwas nicht funktionieren, kann die Gästebetreuung via Whatsapp kontaktiert werden.

Ist der Urlaub vorbei, können die Gäste das Hotel wieder verlassen, ohne Kontakt zu anderen Menschen zu haben. Das Auschecken funktioniert über das gleiche System wie das Einchecken. Die Rechnung für den Aufenthalt wird am Ende als PDF-Dokument an die hinterlegte E-Mail-Adresse gesendet.

Quellen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Schließen
Schließen