Reisen

Osterurlaub auf Mallorca möglich: Erste Airlines fliegen, Hotels öffnen

Wir finden für dich die besten Reisedeals!

Verpasse kein Traumangebot mit unserem Newsletter.

Osterurlaub auf Mallorca möglich: Erste Airlines fliegen, Hotels öffnen

Eine Poolanlage mit Blick auf das Meer hat der Robinson Club Cala Serena zu bieten. Das Hotel will zu Ostern die ersten Gäste empfangen.

Mallorca: Erste Airlines und Hotels ermöglichen Osterurlaub

Der Robinson Club Cala Serena in Cala d’Or will als eines der ersten Hotels vor Ostern öffnen. Damit wäre ein Urlaub auf Mallorca möglich. Weitere Häuser wollen folgen. Tuifly und Eurowings bieten Flüge an.

Osterurlaub auf Mallorca möglich: Erste Airlines fliegen, Hotels öffnen

Brigitte Vetter

Angesichts der sinkenden Corona-Zahlen auf Mallorca wollen erste Hotels den Saisonstart vorziehen. Statt wie geplant im Juni wollen viele Unterkünfte ihre Pforten nun bereits Ende März oder Anfang April öffnen. Damit wäre der Osterurlaub auf Mallorca möglich.

Mallorca gilt (noch) als Risikogebiet

So will der Robinson Club Cala Serena der Tui-Gruppe in Cala d’Or bereits ab dem 20. März die ersten Urlauber empfangen – obwohl Mallorca derzeit immer noch seitens des Robert-Koch-Instituts (RKI) als Corona-Risikogebiet gilt und das Auswärtige Amt vor Reisen dorthin warnt.

Dazu schreibt das Hotel auf seiner Website: „Die vom deutschen Auswärtigen Amt derzeit bestehende Reisewarnung für Spanien ist kein Reiseverbot.“ Die Wiedereröffnung diene dazu, dem Gast selbst die Entscheidung zu überlassen, ob er reisen wolle oder nicht. Wer aufgrund der bestehenden Reisewarnung den im Hotel gebuchten Aufenthalt nicht antreten möchte, könne diesen kostenlos umbuchen oder bei Anreise bis 31. März kostenlos stornieren.

Tuifly und Eurowings wollen zu Ostern wieder nach Mallorca fliegen

Möglich macht die Eröffnung die Ankündigung von Tuifly, ab dem 27. März den Verkehr zwischen Deutschland und Mallorca wieder aufzunehmen. Auch die Lufthansa-Tochter Eurowings will in den kommenden Wochen den derzeit eingeschränkten Flugverkehr nach Mallorca wieder ausbauen. Ab Ostern sollen erste Verbindungen von bis zu 16 Flughäfen wiederbelebt werden, berichtet das Fachmagazin „fvw“.

Corona-Zahlen auf Balearen sinken – weitere Hotels öffnen im April und Mai

Im Laufe der Monate April und Mai wollen dann die Hotelketten Meliá, Hipotels, Grupotel sowie Iberostar und Barce Barceló ebenfalls öffnen, so die „Mallorca Zeitung“. Denn etwa ab Mitte Mai rechnet Großbritannien damit, dass Reisen wieder möglich sein könnten. Kurz nachdem das Land die Öffnungspläne bekannt gab, buchten die Briten massenhaft Flug- und Pauschalreisen – vor allem nach Spanien, Portugal und Griechenland. 

Aber auch die Aussicht auf einen europäischen Impfpass spiele bei den Hotelöffnungen eine Rolle. Dadurch können auch Deutsche unter anderem wieder relativ frei zwischen Deutschland und Mallorca reisen.

Außerdem liegt die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen auf Mallorca und den Balearen wieder unter der kritischen Marke von 50, sodass demnächst die Reisewarnung aufgehoben werden könnte. Dadurch würde bei einer Rückkehr nach Deutschland die zehntägige Quarantänepflicht entfallen. 

Quellen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Schließen
Schließen