Reisen

Strände auf Rhodos – die schönsten für den Urlaub

Wir finden für dich die besten Reisedeals!

Verpasse kein Traumangebot mit unserem Newsletter.

Strände auf Rhodos – die schönsten für den Urlaub

Blick von der Akropolis auf den Strand in Lindos.

Die 17 schönsten Strände auf Rhodos

Rhodos ist die größte der griechischen Dodekanes-Inseln und bei Urlaubern beliebt – nicht nur wegen der antiken Ruinen, sondern auch wegen der traumhaften Strände. Wir verraten, wo die schönsten sind.

Strände auf Rhodos – die schönsten für den Urlaub

Jasmin Kreulitsch

Die Insel Rhodos liegt am südöstlichen Rand des Ägäischen Meeres und gehört geografisch zur Inselgruppe der Südlichen Sporaden. Nach Kreta, Euböa und Lesbos ist Rhodos mit 1400 Quadratkilometer Fläche die viertgrößte griechische Insel und hat eine Küstenlinie von 222 Kilometer Länge. Die Insel ist umgeben von langen Stränden und versteckten Buchten, in denen du in die Wellen hüpfen kannst. Wo genau? Wir verraten es dir.

Karte für Rhodos – Strände und Sehenswürdigkeiten

1. Faliraki Beach: der Partystrand

Sommer, Sonne, Strandparty: Der wohl bekannteste Strand auf Rhodos ist der Faliraki Beach an der Ostküste. Das liegt nicht nur daran, dass der Sandstrand über eine stolze Länge von vier Kilometern verfügt, sondern dass im und um den Ferienort Faliraki ordentlich gefeiert wird. Hier gibt es das größte Angebot an Bars und Restaurants mit langen Öffnungszeiten. Von Mai bis Oktober ist ein Aufenthalt in Faliraki eine einzige Party. Der lange Strand ist grob in drei Teile gesplittet. Der südliche Teil ist der Hauptstrand und liegt direkt beim Ferienort Faliraki, in der Mitte verläuft sich der Tourismus ein wenig und der Strand ist weniger überlaufen, und im Norden befinden sich einige Luxushotels.

Strände auf Rhodos – die schönsten für den Urlaub

Der Strand von Faliraki auf Rhodos.

2. Oasis, Tasos & Nikolas Beach: Das Strände-Trio

Nur vier Kilometer entfernt von Faliraki zeigt sich ein völlig anderes Bild am Strände-Trio Oasis Beach, Tasos Beach und Nikolas Beach. Hier gibt trotz der Nähe zum Ferienort weniger Touristen und mehr Einheimische. Der Oasis Beach liegt in einer Bucht und ist geschützt durch mehrere große Felsen. In einer Felsenhöhle gibt es sogar eine Strandbar. Der Tasos Beach einer der familienfreundlichsten Strände auf Rhodos. 

View this post on Instagram

A post shared by Laura Windle (@lwindle2412)

Hier gibt es mehrere Vorteile: einen schönen Flachwasserbereich, eine ebene Liegefläche und einen sehr kurzen Weg zwischen Parkplatz und Strand. Auch der Nicolas Beach liegt in einer Bucht, hat einen hübschen Sandstrand, glasklares Wasser und eine gechillte Strandtaverne zu bieten.

3. Glystra Beach: der ruhige Strand

Wer den klassischen Tourismus vermeiden möchte, sollte in die Gegend von Kiotari an der Südküste von Rhodos fahren. Das ländlich geprägte Kiotari ist ein ruhiger, gehobener Badeort, der für seine All-inclusive-Hotels mit Spas und Poolanlagen bekannt ist. Ganz in der Nähe liegt ein bezaubernder Strand mit einer atemberaubenden Kulisse: Der Glystra Beach ist umgeben von einer Dünenlandschaft mit ein paar Felsen. Der Strand ist 200 Meter lang und es gibt Sonnenliegen und Schirmen zum Ausleihen und ein Café. 

View this post on Instagram

A post shared by Glystra Beach (@glystrabeach)

4. Anthony Quinn Bay: der Schauspiellegenden-Strand

Eine Bucht, die nach dem Schauspieler Anthony Quinn benannt ist? Gibt es tatsächlich auf Rhodos. Ursprünglich unter dem Namen Vagies-Bucht bekannt, wurde die Bucht nach dem Schauspieler benannt, nachdem er hier Teile des Films „Die Kanonen von Navarone“ gedreht hatte. Es heißt, er hätte die Bucht damals geschenkt und in den 90er Jahren vom Gericht wieder abgesprochen bekommen, Beweise dafür gibt es allerdings nicht. Der Name ist geblieben – und mit ihm die Kulisse: eine Bucht mit Kieselstrand zwischen schroffen Felsen und einem kleinen Wäldchen.

Strände auf Rhodos – die schönsten für den Urlaub

Die Anthony Quinn Bay auf Rhodos ist bei Urlaubern beliebt.

5. Mojito Beach: der Karibik-Strand

Rund 60 Kilometer südlich von Rhodos-Stadt liegt mit dem Mojito Beach ein Strand, der gerne als Karibik ohne Palmen bezeichnet wird. Das Wasser ist klar und türkis, der Strand kilometerlang, allerdings eher gräulich statt weiß. Karibik-Image und Name entstanden nämlich wegen der Beachbar, die als legendär gilt. Und ja, der Hauscocktail ist natürlich der Mojito. 

View this post on Instagram

A post shared by Inga Sosna (@inga_sosna)

6. Afandou Beach: der Surfer-Strand

Nur 20 Kilometer südlich von Rhodos-Stadt erstreckt sich ein Strand, der bei Windsurfern sehr beliebt ist. Der lange und breite Strand von Afandou liegt beim gleichnamigen Dorf und bietet beste Bedingungen für Schwimmer und Wassersportler. Top ist auch das gute Angebot an Beachbars, die es hier am Strand gibt. 

View this post on Instagram

A post shared by Natasha Alexiadou (@natashaalexiadou)

7. Elli Beach: der Stadtstrand

Erst in die Stadt, dann an den Strand? Das ist möglich am Elli Beach, der direkt an der Inselspitze bei Rhodos-Stadt liegt. Der Strand ist zwar nur 400 Meter lang und 35 Meter breit, liegt aber an der windgeschützten Seite und bietet deshalb ruhiges, klares Wasser. Und weil der Strand so nahe an der Stadt ist, kann man ganz easy losziehen und zwischendurch etwas essen gehen. Wasserssportler finden am Elli Beach ein prima Angebot: Hier gibt es Parasailing, Bananenboote, Crazy UFO und viele Tauchmöglichkeiten.

Strände auf Rhodos – die schönsten für den Urlaub

Blick auf den Elli Beach von Rhodos-Stadt.

8. Fourni Beach: der abenteuerliche Strand

Direkt an einer canyonartigen Steilküste gelegen ist der Fourni Beach ein absoluter Geheimtipp auf Rhodos. Das liegt schon an der Erreichbarkeit bzw. Nicht-Erreichbarkeit der malerischen Bucht. Man braucht ein Auto, um zum Fourni Beach zu kommen. Die Anfahrt ist spektakulär und verläuft über 20 Haarnadelkurven auf einer schmalen Berg-und-Tal-Straße. Rund um den Strand ragen steile Felswände auf, in denen sich ein paar Höhlen befinden.

Strände auf Rhodos – die schönsten für den Urlaub

Fourni Beach auf Rhodos.

9. Prasonisi Beach: der südliche Strand

An der äußersten Südspitze der Insel Rhodos liegt der Prasonisi Beach. Die Lage ist einzigartig: Eine aus Sand bestehende, zeitweise überspülte Landzunge verbindet das Festland mit einer vorgelagerten Insel. Das gibt dem Strand ein zweigeteiltes Bild. Auf der Seite des erhöhten Sandstreifens schwimmt man entspannt in ruhigem Wasser, auf der anderen Seite tummeln sich Wind- und Kitesurfer. Vor Ort befinden sich Surf- und Kitestationen, Unterkünfte, Restaurants und Supermärkte. 

View this post on Instagram

A post shared by АРЕНДА АВТО РОДОС 🚘 Rent a Car (@rhodes_rent_cars)

10. Lardos Beach: der Allrounder-Strand

Ein klassischer Strand auf Rhodos ist der Lardos Beach an der südlichen Ostküste von Rhodos. Hier gibt es alles, was man im Urlaub braucht: All-inclusive-Hotels in der Nähe, Restaurants und Wassersportmöglichkeiten mit Surf- oder Segelkursen, aber auch Touristenattraktionen wie Bootstouren mit einem Glasbodenboot. 

View this post on Instagram

A post shared by Jeanette Sørensen (@jeanettes__)

11. Lindos Beach: der belebte Strand

Ein weiterer typischer Rhodos-Strand ist der Lindos Beach, der beim Dorf Lindos an der Ostküste liegt. Das Highlight hier ist ganz klar das Dorf, das auch als Perle oder Juwel der Insel bezeichnet wird, denn es besteht ausschließlich aus kleinen, schneeweißen Häusern. Der Strand des Dorfes fällt flach ab und ist sehr gut ausgestattet, deswegen aber vor allem in der Hochsaison immer sehr gut besucht.

Strände auf Rhodos – die schönsten für den Urlaub

Blick auf den Lindos Beach vor der Akrobolis und dem Dorf.

12. Kalathos Beach: der unbekannte Strand

Nur sechs Kilometer entfernt von Lindos zeigt sich am Kalathos Beach ein völlig anderes Bild. Hier ist in der Hauptsaison weniger los, daher kann man gut hierher flüchten, wenn der Trubel in Lindos zu groß ist. Der Kiesstrand fällt flach ab und es werden Sonnenliegen und -schirme vermietet. 

View this post on Instagram

A post shared by Tobias (@etschmia)

13. Agathi Strand: der goldene Strand

Was den Agathi Strand an der Ostküste von Rhodos so besonders macht, ist der Sand: Der besteht komplett aus feinem, weichem, goldfarbenen Sand. Das macht Agathi zu einem der schönsten Strände auf der Insel. Die Bucht ist seicht, daher muss man weit ins Wasser gehen, bis es tiefer wird. Das macht aber nichts, denn der weiche Sand begleitet einem bei jedem Schritt.

Strände auf Rhodos – die schönsten für den Urlaub

Blick auf den Agathi Beach auf Rhodos.

14. Theologos Beach: der Wassersport- Strand

An der nordöstlichen Küste von Rhodos, ungefähr 20 Kilometer von Rhodos-Stadt entfernt, liegt der Strand von Theologos. Da er zehn Kilometer lang ist, verteilen sich seine Besucher perfekt und es ist nie zu voll. Theologos gilt als Eldorado für Wassersportler, denn der Wind weht hier stetig. Der teils sandige, teils steinige Strand wartet zudem mit Sonnenschirmen und Liegestühlen auf. 

View this post on Instagram

A post shared by Alena Gýrová (@alena.gyrova)

15. Stegna Beach: der bewachsene Strand

Der Stegna Strand, 29 Kilometer südöstlich von Rhodos-Stadt und nicht weit vom Dorf Archangelos entfernt, ist wegen seiner Kulisse ein beliebter Strand auf Rhodos: Er hat lange Abschnitte mit feinem Sand und ist von Mandel- und Zitronenhainen umgeben. Wer gerne schnorchelt, ist hier genau richtig, denn das klare Wasser bietet ideale Bedingungen dafür.

Strände auf Rhodos – die schönsten für den Urlaub

Stegna Beach auf Rhodos ist umgeben von Felsen.

16. Alyki Beach

Vom Monolithos Castle, das im Westen der Insel steht, geht es noch ein paar Serpentinenkurven hinunter, dann gelangen Touristen an diesen wunderbaren Ort – den Kiesstrand Alyki Beach.

View this post on Instagram

A post shared by Maike • journalist (@travelfuxi)

 hjk

17. Tsambika Beach – Hotspot für Touristen

Der Tsambika Beach ist ein extrem beliebter Strand auf Rhodos: Es handelt sich hierbei um einen Sandstrand mit flach abfallendem Meer.

Strände auf Rhodos – die schönsten für den Urlaub

Der Strand Tsambika Beach ist einer der bekanntesten auf Rhodos.

Hier hinfahren sollten Urlauber, die Lust auf Unterhaltung haben, denn es gibt viele Strandbuden, Wassersportanbieter und eine Vielzahl an Sonnenschirmreihen.

Quellen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Schließen
Schließen