Reisen

Urlaub im eigenen Garten – Tipps für die Osterferien

Wir finden für dich die besten Reisedeals!

Verpasse kein Traumangebot mit unserem Newsletter.

Urlaub im eigenen Garten – Tipps für die Osterferien

Die ultimative Challenge für den Urlaub im Garten: ein Hängebett im Baum.

Urlaub im eigenen Garten – Tipps für die Osterferien

Die Corona-Krise wirbelt auch die Urlaubspläne für das Jahr 2021 ganz schön durcheinander. Aber auch ein Urlaub im heimischen Garten oder auf dem Balkon kann sehr schön sein, wir verraten dir Tipps und kreative Ideen.

Urlaub im eigenen Garten – Tipps für die Osterferien

Maike Geißler

Um dich zu erholen, musst du nicht immer in die Ferne reisen. Mit ein paar Tricks verwandelt sich der eigene Garten in eine Oase. Wir stellen dir Tipps und Ideen fünf Ideen für den Urlaub im eigenen Garten vor – von der Hägematte über selbstgemachte Cocktails bis zum Mikroabenteuer – damit du mit der Familie auch die Osterferien oder den Urlaub im Sommer entspannt genießen kannst.

Urlaub im Garten statt am Meer: Die Einrichtung macht’s

Die Einrichtung des eigenen Gartens für Urlaubsstimmung sorgen. Hier kommen ein paar Ideen:

Pool, Schwimmteich oder Wasserfall-Dusche

Wer normalerweise gern im Hotelpool oder im Meer schwimmt, für den ist je nach Größe des eigenen Gartens ein Pool oder ein Schwimmteich eine tolle Sache. Besonders beliebt waren im vergangenen Jahr die sogenannten Kompaktpools, kleine Schwimmbecken von etwa zwei mal vier Metern in einer Preiskategorie von 15.000 bis 20.000 Euro. Bei einem Schwimmteich reinigt eine bepflanzte Filterzone das Teichwasser biologisch – ohne Chlor und brennende Augen!

Wer nicht ganz so viel investieren möchte oder nicht so lange warten will, kann sich stattdessen auch eine Gartendusche installieren. Wer hier der Umwelt etwas Gutes tun will, kann dies mit Kaltwasser- oder Solarduschen tun. Eine besondere Art ist die sogenannte Schwalldusche – diese wird direkt am Pool verbaut. Das Wasser stürzt im Schwall von oben auf die Schwimmenden herab. So entsteht das Gefühl, unter einem Wasserfall zu duschen – mit etwas Fantasie kannst du dich 

Strandkorb für den eigenen Garten

Wer bei Urlaub gleich an Nordsee oder Ostsee denkt, kann sich mit diesem maritimen Strandkorb ein Stück Nordseeküste in den eigenen Garten holen. Diese gibt es teils sogar für einen recht günstigen Kurs ab etwa 300 Euro. wenn du mit einem schönen Buch, einer Kuscheldecke und einem Ostfriesentee (oder einem Glas Wein) darin sitzt, kommt bestimmt maritimes Urlaubsflair auf, versprochen!

Urlaub im eigenen Garten – Tipps für die Osterferien

Sonnensegel und Strandkorb auf der Terrasse. Das macht doch gleich Urlaubsgefühle, oder?!

Hängematte für das ultiamtive Entspannungsgefühl

Kein Möbelstück schreit mehr nach ungezwungener Entspannung, als eine Hängematte, oder? Im vergangenen jahr verzeichneten Händler einen enormen Anstieg an Nachfragen für diesen Einrichtungsgegenstand. Du hast keine Bäume, an die du die Hängematte binden könntest? Kein Problem, es gibt auch passende Ständer.

Wenn du die ultimative Challenge meistern willst, bau dir ein Hängebett oder eine Sofaschaukel aus Paletten in den Bäumen. Dann kannst du soagr ganz gemütlich draußen unter dem Sternenhimmel schlafen…

Urlaub im eigenen Garten – Tipps für die Osterferien

Zwei Frauen entspannen in Hängesesseln im Garten. Mit ein paar Tricks fühlt sich das wie Urlaub an.

Muscheln verwenden und Leuchttürme bauen

Wer Strandspaziergänge liebt, kann die gesammelten Urlaubsmitbringsel dekorativ im Garten verwenden. Ein Mobile aus Muscheln und anderem Strandgut ist ein echter Hingucker – und sorgt für maritime Klänge, wenn der Wind hinruchweht.  Auf einer weiß lackierten Pflanz-Etagere lassen sich neben Männertreu, Lavendel und Margeriten auch Muscheln, Treibholz und schöne Steine perfekt in Szene setzen. Oder aber du bastelst dir einen eigenen Leuchtturm: In Rot, Blau und Weiß geringelte Tontöpfe werden zum Blickfang oder bilden sogar einen Leuchturm nach – eine tolle Idee von „Mein schöner Garten“.

Laternen und Schwimmkerzen

Du willst auch am Abend deine Freizeit im Garten verbringen? Dann sorgen selbst gebastelten Laternen, Gartenleuchten oder Schwimmkerzen für die richtige Lichtstimmung.

Bar selber bauen

Fühl dich wie auf Bali oder in Thailand am Strand – indem du dir deine eigene Beachbar baust! Eine ziemlich einfach, optisch aber tolel Idee von Obi: Schnapp dir vier Paletten, die du aufrecht stehend in einer U-Form anordnest, miteinander verschraubst und mit einem Tresenbrett versiehst. Mehr Stabilität erreichst du, wenn du eine Arbeitsplatte in das Innere einbaust. Du möchtest die Bar fabrlich gestalten? Dann schleif die Paletten ab und streiche sie anschließend.

View this post on Instagram

A post shared by BSB- BarService Berlin (@bsb_barservice_berlin)

Ein Mikroabenteuer im Garten erleben

Egal, wie viele schön dein Garten eingerichtet ist, ohne ein wenig Abenteuer wird der Urlaub zu Hause schnell langweilig. Die Lösung nennt sich Mikroabenteuer. Dabei handelt es sich um ein Abenteuer, das wenig Aufwand in Sachen Zeit, Geld und Ausrüstung erfordert – damit es jeder und jede im Alltag und seiner Umgebung erleben kann.

Damit kannst du es ganz einfach bei dir erleben und dir so deinen eigenen Urlaub basteln. Hier kommen ein paar Ideen zum Einstieg.

Im Garten campen

Solange die Campingplätze in Deutschland noch geschlossen sind, muss diese Art des Urlaubs noch warten. Aber es gibt eine Alternative: Schlaf noch mal eine oder mehrere Nächte draußen! Schnapp dir einfach ein Zelt und bau es im Garten oder auf dem Balkon auf. Vor dem Schlafengehen kannst du den Sternenhimmel betrachten, ein Glas Wein oder einen heißen Kakao trinken und die schönsten Reiseerinnerungen mit deinen Liebsten teilen.

Im Morgengrauen wecken dich Vogelgezwitscher und das Summen der Insekten. Für diesen kurzen Moment vergisst du mit Sicherheit, dass du eigentlich nur zu Hause bist. Solltest du kein Zelt haben, dann bau dir doch eine kleine Bude oder einen Unterstand aus Brettern. Dann mummel dich in eine Decke ein und mach es dir draußen gemütlich. Das Beste daran: Du kannst dieses kleine Abenteuer jeden Tag erleben, es liegt nur an dir, ob du dich traust.

Mit dem Campingkocher Kaffee kochen

Auch das gehört zu deinem waschechten Campingabenteuer zu Hause dazu: Koch dir morgens Kaffee oder Kakao auf den Campingkocher. Das macht das morgendliche Heißgetränk auch gleich viel abenteuerlicher. Das ganze funktioniert natürlich auch am Nachmittag: Wie wäre es zum Beispiel, wenn du dir einen Minztee wie in Marokko auf diese Art und Weise kochst? Oder gleich ein ganzes Festmahl?

Parkour im Garten

Für Action sorgt ein eigener Parkour im Garten – nicht nur für Kinder ist das eine coole Abwechslung, die sich nach Abenteuerurlaub anfühlt! Nutzen kannst du vorhandene Dinge – wie Gartenstühle, Bälle oder gar der Wächeständer, unter dem man wunderbar durchkrabbeln kann…

Quellen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Schließen
Schließen