Tipps & Tricks

Erste Reedereien bieten Mittelmeer-Kreuzfahrten für Geimpfte an

Erste Reedereien bieten Mittelmeer-Kreuzfahrten für Geimpfte an

Die „Norwegian Jade“ ist eines von drei Kreuzfahrtschiffen der US-Reederei Norwegian Cruise Line, die im Sommer wieder fahren sollenFoto: dpa Picture Alliance

Norwegian Cruise Line wird im Sommer wieder Kreuzfahrten nur für geimpfte Passagiere anbieten. Die „Norwegian Jade“ werde ab 25. Juli 2021 auf einwöchigen Seereisen von Piräus aus rund um die griechischen Inseln fahren, kündigte die US-Reederei an. Zudem werden zwei Schiffe in der Karibik eingesetzt. Die „Norwegian Joy“ soll ab dem 7. August von Montego Bay auf Jamaika aus in See stechen. Und ab dem 15. August stehen Kreuzfahrten mit der „Norwegian Gem“ von der Dominikanischen Republik aus im Programm.

Passagiere müssen vollständig gegen Corona geimpft sein

Die Kreuzfahrten auf den drei Schiffen, die ihren Betrieb wieder aufnehmen, werden allein für Gäste angeboten, die vollständig gegen das Coronavirus geimpft sind, wie NCL mitteilte. Diese Vorschrift soll nach jetzigem Stand bis 31. Oktober 2021 gelten. Zahlreiche andere Sommerkreuzfahrten sagte NCL ab. Davon betroffen sind alle Seereisen auf den Schiffen „Breakaway“, „Dawn“, „Escape“, „Getaway“, „Sky“, „Spirit“, „Star“ und „Sun“ in den Monaten Juli und August. Auch Reisen der „Norwegian Epic“ bis zum 1. September 2021 und der „Norwegian Pearl“ bis zum 7. November 2021 wurden gestrichen.

Seit bereits über einem Jahr – Stand jetzt – fahren wegen der Corona-Pandemie keine Kreuzfahrtschiffe von Norwegian Cruise Line mehr.

Weitere Reedereien, die Kreuzfahrten für Geimpfte anbieten

Neben NCL bieten im Sommer noch einige andere Reedereien Kreuzfahrten für geimpfte Passagiere an. Dazu zählen u. a. die Luxus-Reederei Seabourn Cruise Line, Royal Caribbean und Celebrity Cruises.

Seabourn Cruise Line

Die Luxus-Reederei Seabourn Cruise Line schickt bereits am 3. Juli wieder seine Kreuzfahrtschiffe auf Reisen. Los geht es mit zwei siebentägigen Kreuzfahrten auf der „Seabourn Ovation“ mit Start und Ziel Piräus in Griechenland. Angelaufen werden verschiedene griechische Inseln wie u. a. Rhodos und Mykonos sowie Zypern, berichtet das Kreuzfahrt-Ratgeber-Portal „Cruisetricks“. Beide Kreuzfahrten könnten auch zu einer 14-tägigen Reise kombiniert werden. Passagiere, die mit Seabourn Cruise Line reisen wollen, müssen ihre letzte Impfdosis mindestens zwei Wochen vor Abreise erhalten haben.

Mit dem Neustart der „Seabourn Ovation“ in Griechenland soll die mehr als 15-monatige Corona-bedingte Pause bei der Luxus-Reederei enden.

Erste Reedereien bieten Mittelmeer-Kreuzfahrten für Geimpfte an

Die „Seabourn Ovation“ der Kreuzfahrt-Reederei Seabourn Cruise Line soll am 3. Juli im Mittelmeer wieder Fahrt aufnehmenFoto: dpa Picture Alliance

Royal Caribbean

Auch Royal Caribbean bietet im Sommer Mittelmeer-Kreuzfahrten für Geimpfte an. Vom 10. Juli bis Oktober wird die „Jewel of the Seas“ mehrere Ziele in Griechenland sowie auf Zypern anlaufen, darunter die griechischen Inseln Rhodos, Kreta, Mykonos und Santorin, heißt es in einer Pressemitteilung von Royal Caribbean. Buchbar seien die Kreuzfahrten ab Mittwoch (7. April). Erwachsene Passagiere müssen vollständig gegen Corona geimpft sein, Passagiere unter 18 Jahren ein negatives Testergebnis vorlegen.

Erste Reedereien bieten Mittelmeer-Kreuzfahrten für Geimpfte an

Das Kreuzfahrtschiff „Jewel of the Seas“ von Royal Caribbean wird im Sommer u. a. in Griechenland unterwegs seinFoto: dpa Picture Alliance

Celebrity Cruises

Ziel der ersten Kreuzfahrten von Celebrity Cruises wird nach längerer Corona-bedingter Pause ebenfalls Griechenland sein. Neben den griechischen Inseln Mykonos, Rhodos und Santorin werde die „Celebrity Apex“ vom 19. Juni bis September zudem Zypern sowie Haifa und Jerusalem in Israel anlaufen, heißt es in einer Pressemitteilung von Celebrity Cruises. Die Kreuzfahrten mit dem brandneuen, erst 2020 fertiggestellten Schiff seien bereits seit 30. März buchbar. Allerdings gilt auch hier: Erwachsene Passagiere müssen vollständig gegen Corona geimpft sein, Gäste unter 18 Jahren einen negativen PCR-Test vorweisen. Im Juni will Celebrity Cruises zudem seine Kreuzfahrten in der Karibik von St. Martin aus wieder aufnehmen.

Erste Reedereien bieten Mittelmeer-Kreuzfahrten für Geimpfte an

Brandneu: die „Celebrity Apex“ von Celebrity CruisesFoto: dpa Picture Alliance

Mit Material von dpa

Quellen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Schließen
Schließen